Mittwoch, 17. April 2013

Über deine Höhen von Micha Krämer

Über deine Höhen

Lena hat den Tannenhof im Westerwald von ihren leiblichen Großvater geerbt. Sie zieht mit ihrem Adoptivvater Max von Frankfurt in den Westerwald. Seit den Tod von Lenas Adoptivmutter ging es Max und Lena nicht sehr gut. Max suchte Lösungen für seine Probleme im Alkohol und bezahlt hierfür mit seiner Gesundheit.

Aber nun wagen sie einen Neubeginn auf dem Tannenhof, auf dem scheint die Welt still zu stehen. Lena und Max beginnen das Haus zu entrümpeln und auch ihr Leben neu zu ordnen. Schon bald muss Lena, die ihre leibliche Mutter nicht kennengelernt hat, feststellen, dass diese an ihren Geburtstag starb.

Was beschah damals wirklich im Westerwald am Halloweenabend und wer schleicht nachts über den Tannenhof.

Micha Krämer schafft es mit diesem sehr bildhaft geschriebenen Jugendkrimi den Westerwald zum Leben zu erwecken. Die Spannung steigt mit jeden Kapitel weiter an. Bis zum Schluss habe ich mit den Protagonisten mitgefiebert und mitgelitten. Ich habe dieses Buch innerhalb von einen Tag gelesen und kann diesen Krimi nur jedem weiterempfehlen.

Ich vergebe 9 von 10 Punkte. Wer sich selbst eine Meinung über das Buch bilden möchte kommt hier zur Leseprobe.

© claude

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen