Mittwoch, 9. Januar 2013

Weil ich dich liebe von Guillaume Musso

Die Nacht, in der alles begann...

... so beginnt diese Geschichte von Guillaume Musso.

Mark, Nicole, Connor, Alyson und Evie sie alle haben ein schweres Schicksal zu tragen. Welches Schicksal das ist, müßt ihr schon allein rausfinden. Nur soviel: sobald ich das Buch aufschlug habe ich die halbe Nacht gelesen. Vor Müdigkeit mußte ich dann aber doch das Buch auf den Nachttisch legen und eine Pause einlegen. Am nächsten Morgen habe ich sofort das Buch wieder in die Hand genommen und die Geschichte beendet. Der Roman hat mich so gepackt, dass ich noch einige Zeit über das Buch nachgedacht habe.

Ich kann jeden nur empfehlen dieses Buch zu lesen und in die Geschichte einzu- bzw. abzutauchen.

Ich vergebe 10 von 10 Punkte.  Wer sich selbst eine Meinung über das Buch bilden möchte kommt hier zur Leseprobe.

© claude

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen