Donnerstag, 11. Juli 2013

Linksträger von Tim Boltz

Ich kann nicht mehr, mir tut der Bauch weh

Robert Süßemilch und Jana Klopp werden Eltern. Na wenn das kein Grund zum Freuen ist. Jana ist aber aufgrund extremen Hormonschwankungen starken Stimmungsschwankungen ausgeliefert. So kann es schon mal sehr schnell passieren, dass sie mitten in der Nacht Robert aufgrund von Fressgelüsten mit einer Einkaufsliste losschickt. Schließlich ist er an ihrer Situation nicht ganz unschuldig und sollte ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Kurz nachdem Robert Jana einen spontanen Heiratsantrag gemacht hat, meldet sich Janas Cousine mit der frohen Botschaft, dass sie ihren Traumprinzen Falco heiraten wird. Nora ist auch hochschwanger und hat bisher Janas Angewohnheiten, ja eigentlich ihr ganzes Leben detailgetreu kopiert. Jana ist extrem angepisst und will auf keinen Fall, dass Nora auch diesen Moment ihres Lebens nachahmt. Es gibt nur eine Möglichkeit die Hochzeit von Nora und Falco noch zu verhindern. Robert muss Beweise finden, dass Falco schwul ist, damit die Trauung platzt. Aber wie genau soll Robert das anstellen?

Dieses Buch hat mich umgehauen. Ich habe beim Lesen Tränen gelacht und habe noch heute Muskelkater von der extremen Lachmuskelbeanspruchung. So einen Spass hatte ich schon lange mit keinem Buch mehr. Die Ideen die Tim Boltz in diesem Buch einsetzt sind einfach aber genial. Allein Nora und ihre Art Redewendungen und Sprichwörter zu gebrauchen und zu verschandeln sind wirklich extrem kreativ und ungemein lustig. Zusätzlich lässt der Autor seinen Helden Robert wirklich in jedes Fettnäpfchen tappen und irrsinnig witzige Aktionen zur Entlarvung von Falco planen und auch durchführen.

Ja der Robert hat es wirklich nicht leicht. Die hormongesteuerte Freundin, die nervige Cousine und schließlich auch noch die Familie seiner Verlobten. All das kann einen Kerl wie Robert schon stark beuteln. Aber ein Süßemilch läßt sich nicht unterkriegen.

Dies ist bereits der 3. Teil der Bücher um Robert Süßemilch. Leider habe ich die Vorgänger noch nicht gelesen, werde das aber schnellstmöglich nachholen. Ich kann für das Buch Linksträger nur eine Empfehlung geben und das ist eine Leseempfehlung.

Dieses Buch verdient eigentlich mehr Punkte, aber ich vergebe natürlich die volle Punktzahl.

Somit vergebe ich 10 von 10 Punkte. Hier gehts zur Leseprobe.

Hier noch einmal eine Auflistung der Bücher deren Held Robert Süßemilch ist:

1. Weichei
2. Nasenduscher
3. Linksträger

© claude
Unbedingt lesen "Linksträger" von Tim Boltz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen