Dienstag, 23. Juli 2013

Verschwörung im Zeughaus von Petra Schier

Mord und Verschwörung in Köln

Schwerverletzt und dem Tode nahe klopft Tilmann Gerverode, der Hauptmann der Kölner Stadtgarde an die Tür des Apothekenhauses. Seine Schwester Adelina versteckt ihn in ihrem Haus und bangt um sein Leben.

Kurze Zeit nach dem Auftauchen ihres Bruders klopft es wieder an die Tür. Tilmann wird wegen Mordes gesucht. Im Zeughaus wurde die Leiche von seinem Freund gefunden und neben ihm der blutige Dolch von Tilmann.

Adelina glaubt nicht an die Schuld ihres Bruders. Aber was ist in Zeughaus wirklich geschehen? Während ihr Bruder mit den Tode ringt, macht sich Adelina auf die Suche nach der Wahrheit.

Dies ist bereits das 5. Buch von Petra Schier in der die Apothekerin Adelina die Ermittlung aufnimmt. Aber für mich war es mein erster Fall von Petra Schier und mit Adelina. Trotzdem hatte ich keine Probleme in die Geschichte hineinzufinden und die Protagonisten und ihre bisherige Geschichte kennenzulernen. Vielmehr hatte ich das Gefühl in eine Familie aufgenommen zu werden.
Es ist wirklich toll, wie schnell der Erzählstil der Autorin einen gefangen nimmt und in die Welt von Adelina einbezieht.

Bereits der Prolog dieses historischen Krimis macht Appetit auf die nachfolgende Geschichte und ich als Leser wurde nicht enttäuscht. Das Buch ist von Anfang bis zum Ende wirklich sehr spannend. Die Geschichte ist sehr unterhaltsam geschrieben und hat mich komplett gefesselt. Ich bin total begeistert und habe dieses Buch innerhalb eines Tages verschlungen. Ich verstehe gar nicht, warum ich bisher kein anderes Buch der Autorin gelesen habe. Das werde ich auf jeden Fall noch nachholen.

Liebe Petra Schier sie haben einen neuen Fan gewonnen. Ich möchte mich bei Ihnen für die wundervollen Stunden mit Adelina und ihren Freunden bedanken.

Diese historische Kriminalgeschichte verdient unbedingt die volle Punktzahl und somit vergebe ich 10 von 10 Punkte. Wer sich selbst eine Meinung über das Buch bilden möchte kommt hier zur Leseprobe.

Teile der Adelina-Reihe:
1. Tod in Beginenhaus
2. Mord im Dirnenhaus
3. Verrat im Zunfthaus
4. Frevel im Beinhaus
5. Verschwörung im Zeughaus

© claude

1 Kommentar: