Montag, 16. Dezember 2013

Die Liebe der Sternentochter von Anna Valenti

Eine Frau geht ihren Weg

Caroline, die junge Tochter des Straßenmeisters Caspari, kommt nach einer turbulenten Zeit aus Cassel wieder zurück nach Fuchshagen. Aber ihre Eltern nehmen sie nicht mehr auf. Sie sind enttäuscht von ihrer Tochter und verstoßen sie. Caroline trägt von ihrer großen Liebe Georg ein Kind unter dem Herzen. Unterdessen nimmt ihre Großmutter Sophie sie bei sich auf und gibt der jungen Caroline Hoffnung, die sie so dringend nötig hat. Denn leider ist Georg nicht wie versprochen von der Truppenübung zurückgekehrt. Hat ihr Geliebter sie verlassen, als er erfahren hat, dass er bald Vater wird? Caroline weiß nicht weiter und wartet sehnsüchtig auf Nachricht von Georg.

Dieser Roman ist die Fortsetzung des Romans die Sternentochter. Wir begleiten Caraoline weiter in ihrem Leben, dass sich so unerwartet verändert und nicht berechenbar entwickelt. Wir erleben wie herzlos ihre Mutter ist und wie sie von ihrer Familie verstoßen wird, weil sie sich nicht an die herrschenden gesellschaftlichen Gegebenheiten und Normen hält bzw. halten kann. Sie wird verstoßen und enterbt, denn es ist Ende des 19. Jahrhunderts eine Schande ein uneheliches Kind zu erwarten. Caroline kämpft für sich und für ihre Tochter. Aber kann sie diesen Kampf ohne fremde Hilfe gewinnen?

Anna Valenti erzählt eine Geschichte, die auf einer wahrer Begebenheit beruht. Die Geschichte von Caroline ist kein Einzelfall. Auch andere junge Frauen hatten mit der Repressalien und Moralvorstellungen ihrer Zeit zu kämpfen und sich ihnen zu beugen. Einige haben gekämpft, sind ihre eigenen Wege gegangen und haben somit das Bild der heutigen modernen Frau mitgestaltet und den Weg für unsere heutigen Möglichkeiten und Rechte erkämpft. Andere Frauen sind diesen Moralvorstellungen zum Opfer gefallen. Anna Valenti zeichnet mit ihrer Erzählweise ein interessantes und eingehendes Bild der damaligen Zeit. Sie führt uns zurück in die Vergangenheit und schafft es uns die auswegslose Situation von Caroline so zu vermitteln, dass man sich auch sehr hilflos und verlassen fühlt.

Mit Spannung erwarte ich die Veröffentlichung des 3. Teils, um der Geschichte von Caroline weiter zu folgen. Dieser historische Roman erhält von mir 8 von 10 Punkte.

Reihenfolge der bisher erschienenen Teile:
1. Sternentochter
2. Die Liebe der Sternentochter

Hier kommt man auch zum Trailer des Buches.

Wer sich selbst eine Meinung über das Buch bilden möchte kommt hier zur Leseprobe

© claude 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen