Freitag, 23. Mai 2014

Kalter Hund von Rainer Wittkamp

Chaos in Berlin - unbedingt selbst lesen

Berlin leidet unter einer Hitzewelle und da ist es nicht immer leicht einen kühlen Kopf zu bewahren. Vier Berliner treffen in dieser Phase Entscheidungen, die sie sonst vielleicht nicht getroffen hätten. Die Kriminalrätin Jutta Koschke ordnet eine Razzia an, die sie auf die Abschussliste der Berliner Politprominenz befördert. Bilal Gösemann ein Kleinkrimineller gibt für seinen geliebten Hund Diego eine Luxusbestattung in Auftrag. Aber er hat eigentlich nicht einen Cent für diese Beisetzung. Der Clanchef der mächtigen libanesischen Sariffamilie, Walid Sharif will dass seine Töchter endlich heiratet. Am Besten so, dass es seinen Geschäften dienlich ist und er verabredet eine Heirat ohne das Einverständnis seiner Tochter. Der abgehalfterte Playboy Hasso Rohloff hat genug von den Eskapaden seiner Angetrauten und findet eine endgültige und finale Lösung für sein Problem. Diese vier Entscheidungen sorgen für Verwicklungen und Chaos in Berlins Unterwelt.

Dieser Krimi von Rainer Wittkamp ist einfach wunderbar zu lesen und genial aufgebaut. Der Autor gibt immer wieder kurze persönliche Einblicke in die jeweilige Situation und Gedankenwelt der einzelnen Protagonisten. Diese Einblicke geben nach und nach ein umfassendes Bild der ganzen Geschichte und zeigen dem Leser schlussendlich alle Zusammenhänge auf. Fast scheint es so als hat Rainer Wittkamp ein Drehbuch für einen fantastischen Film kreiert, der mich an die frühen Filme von Guy Richie erinnert hat, der aber leider nur in meiner Fantasie eine Leinwand gefunden hat.

Meine Lieblingsfigur dieses Krimis ist der Kleingangster Bilal. Ein wirklich sehr sympathischer Kerl, der seinen treusten Gefährten Diego über alles geliebt hat. Ein Mensch der seinen Hund so vergöttert hat und diesen als seinen besten Freund angesehen hat, der kann einfach kein schlechter Mensch sein.

Dieser Krimi von Rainer Wittkamp ist rasant, spannend bis zum Ende und sehr unterhaltsam. Er ist so geschrieben wie ich mir einen Kriminalfilm wünschen würde. Meiner Ansicht nach sollte jeder Krimifan dieses Buch einmal gelesen haben. Von mir bekommt dieses Buch verdiente 10 Punkte und eine unbedingte Leseempfehlung.

Für jeden der sich selbst eine Meinung zum Buch bilden möchte der kommt hier zu einer Leseprobe.

© claude

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen