Mittwoch, 11. Juni 2014

Mit fremden Federn von Sophia Monti

Erfrischend und lustig

Tanja hat zwei pubertierende Kinder, einen untreuen Ehemann und einen echt bescheidenen Job mit einer unzumutbaren Chefin. Doch dann hat Tanja die Chance etwas zu ändern und sie greift zu. Ihr fällt die Bewerbungsmappe einer ihr ähnlich sehenden Karrierefrau in die Hände und sie beschließt sich mit den sich bietenen fremden Federn zu schmücken. Mit der gefälschten und geklauten Bewerbung hat Tanja Erfolg. Sie steigt in die Führungsriege eines angesagten Rundfunksenders auf und beginnt ihren Erfolgsweg. Zusätzlich läuft ihr auch noch ihr Traumprinz im Sender über den Weg. Also alles läuft wunderbar, aber wie kann sie jetzt noch ihren betrügerischen Noch-Ehemann erfolgreich loswerden? Schließlich wird es eng für Tanja, denn langsam gerät ihr kompliziertes Doppelleben ins Wanken…

Dieses eBook aus der Feder von Sophia Monti hat mich mit seiner leichten und lustigen Art und Erzählweise gut unterhalten. Mit sehr viel Spass verfolgte ich den Weg der grauen Maus Tanja zur durchgestylten Karrierefrau Claudia. Obwohl das perfekte Styling muss Tanja dann doch noch ein bisschen üben und auch vor der ein oder anderen Panne sowie Fettnäpfchen muss sich Tanja in Acht nehmen. Aber Tanja geht ihren neuen Weg souverän aber auch ein bisschen unkoordiniert. Auf diesem recht amüsanten Pfad durfte ich die sehr charmante und sympathische Tanja ein Stück weit begleiten.

Ein toller Roman für zwischendurch und auch einfach mal zum Abschalten. Dieses Buch bekommt von mir 8 von 10 Punkte. Viel Spaß allen Lesern, die sich für die Lektüre dieses amüsanten Romans entscheiden. Wer selbst einmal reinlesen möchte kommt hier zur Leseprobe.

© claude

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen