Freitag, 30. Januar 2015

Vor deinem Grab von Alexander Hartung

Ein ungewöhnliches Ermittlerteam

In diesem Buch ermitteln Jan Tommen und sein Team in ihrem zweiten gemeinsamen Fall. Alles beginnt mit dem Anruf eines völlig aufgelösten Mannes in der Polizeinotrufzentrale. Er hat auf dem Friedhof sein Grab entdeckt und ist völlig fertig mit den Nerven. Auf dem Grabstein steht, dass er morgen sterben wird und nun ist er zu recht völlig panisch. Die junge Beamtin am Telefon rät ihn bei der nächsten Polizeiwache vorstellig zu werden und alles zu Protokoll zu geben. Aber dazu wird es nicht mehr kommen. Am nächsten Morgen wird dieser Mann mit zertrümmerten Schädel in seinem Grab aufgefunden. Schnell kristallisiert sich heraus, dass hier sofort gehandelt werden muss, denn das nächste Grab ist längst ausgehoben. Dieser ungewöhnliche Fall wird dem Ermittlerteam von Jan Tommen übergeben und sie müssen unverzüglich handeln, denn scheinbar ist der Täter ihnen immer einen Schritt voraus.

In diesem Buch von Alexander Hartung habe ich das erste Mal Bekanntschaft mit Jan Tommen und seinem ungewöhlichen Ermittlerteam geschlossen. Es besteht aus vielen unterschiedlichen Typen, wie bspw. den Geldeintreiber Chandu, dem Hacker Max und der Rechtsmedizinerin Zoe. Aber genau dieser Zusammenschluss dieser unterschiedlichen Charaktere und auch Lebenserfahrungen macht das Team so erfolgreich und auch vielschichtig. Es war sehr spannend, aufschlussreich und auch unterhaltsam ihren bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Der Autor hat es mir als Leser aber auch leicht gemacht in diesen zweiten Teil der Reihe schnell hineinzuschlüpfen und die Ermittler besser kennenzulernen. Trotz alledem werde ich es aber wohl noch nachholen auch den ersten Teil nachträglich zu lesen.

Die gesamte Geschichte hat mich viele Stunden gut unterhalten und ich habe richtig die Anspannung und auch Dringlichkeit der Ermittlung gespürt und gefühlt. Es hat mich rasend gemacht, wenn wir gemeinsamt gegen die Wand oder verschlossene Türen gelaufen sind. Spannung bis zum Ende und auch das teilweise offene Ende werden mich wohl auch dazu bringen den nächsten Teil dieser Reihe zu lesen. Gerne vergebe ich hier 8 von 10 Punkte und warte mit Ungeduld auf die Fortsetzung.

Wer einmal in das Buch reinlesen will, der findet hier die Leseprobe.

Teile der Reihe:
1. Bis alle Schuld beglichen
2. Vor deinem Grab

© claude

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen