Freitag, 6. Februar 2015

Finstermoos - Aller Frevel Anfang von Janet Clark

Toller Auftakt für eine neue Jugendbuchreihe

Finstermoos eine kleine idyllische Gemeinde in Österreich, die vom Tourismus lebt, wird durch den Fund eines vor vielen Jahren verstorbenen Babys erschüttert. Bei Arbeiten auf der Baustelle ihres neuen Hauses in Finstermoos entdecken Valentin und sein Vater, was vor Jahren heimlich versteckt wurde. Das Bergdorf wird sofort von Journalisten überrannt. Auch Mascha und ihre Mutter machen sich auf den Weg nach Finstermoos, um einige Tage zu entspannen. Schon bald darauf geschehen seltsame auch auch lebensgefährliche Unfälle deren leidtragende Mascha und Valentin sind. Kurz darauf verschwindet Maschas Mutter auf einer Bergtour. Das kann doch alles kein Zufall sein. Hat Maschas Mutter bei ihrer Schnüffelei eine Entdeckung gemacht? Zusammen mit Valentin und weiteren neuen Freunden versucht Mascha ihre Mutter in den Bergen zu finden, aber irgendjemand möchte diese Suche verhindern...

Finstermoos - Aller Frevel Anfang ist der Auftakt einer neuen Jugendreihe, die aus vier Bänden besteht. Als kleinen Anheizer zu dieser Reihe hat Janet Clark auch ein eShort mit dem Titel Finstermoos - Im Bann der Vergessenen herausgebracht. Dieses habe ich kurz vor der Lektüre von Band eins gelesen und es hat sehr viel Appetit auf das Buch gemacht.

In diesem ersten Teil der Finstermoos-Reihe gibt uns die Autorin einen kurzen Einblick in das Dorfleben von Finstermoos. Auf den ersten Blick alles sehr beschaulich und idyllisch, aber man hat das Gefühl es brodelt im Hintergrund ganz gewaltig. Das Dorf hat ein Geheimnis oder auch zwei. Wie viele es genau sind kann ich noch nicht genau sagen, denn beim Lesen entstanden immer mehr Fragen auf die ich in diesem Buch noch keine Antworten gefunden habe. Natürlich soll das auch so sein. Die Autorin weckt unsere Neugierde, sie fordert den Leser geradezu zu Spekulationen heraus.

Eines ist nach der Lektüre dieses Buches aber gewiss. Die Reihe will unbedingt von mir weitergelesen werden, wenn im März der nächste Band erscheint, denn ich brauche Antworten auf meine Fragen und ich will mit diesem Ende nicht in der Luft hängen gelassen werden.

Ein spannender Auftakt einer neuen Jugendbuchreiche der von mir mit 9 von 10 Punkten bewertet wird. Empfehlenswert ist dieses Buch aber nicht nur für junge Erwachsene, auch Junggebliebene finden in diesem Buch Spannung und genug Raum für eigene Spekulationen.

Wer jetzt neugierig geworden ist kann hier noch ein bisschen auf der Seite des Verlags stöbern.

Teile der Reihe
eShort: Finstermoos - In Bann der Vergessenen
Band 1: Finstermoss - Aller Frevel Anfang
Band 2: Finstermoos - Am schmalen Grat
Band 3: Finstermoos - Im Angesicht der Toten
Band 4: Finstermoos - Bedenke das Ende

© claude

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen