Mittwoch, 11. März 2015

Blogtour Lolito - Vorstellung Ben Brooks



Als letzte Station der Blogtour stelle ich mir die Frage: Wer ist Ben Brooks?

Klar er ist der Autor des Buches Lolito. Soviel könnt ihr alle schon aus unserer Ankündigung entnehmen. Bei der Recherche im Internet war ich dann sehr überrascht wie wenig Informationen es zum Autoren gibt, aber eines ist mir direkt ins Auge gefallen. Ben Brooks ist 1992 in Gloucester geboren. Somit ist er noch sehr jung, aber genau der Richtige um seinen jugendlichen Figuren Leben einzuhauchen, denn er ist am Puls der Zeit, weiß genau wie es den Teenagern ergeht und welche Sorgen und Ängste diese plagen.

Trotz seiner erst 22 Lebensjahre hat er bereits 6 Bücher geschrieben, von denen bisher nur zwei ins Deutsche übersetzt wurden. Der erste Roman der von ihm 2012 auf Deutsch erschienen ist heißt "Nachts werden wir erwachsen" (Grow up, 2011). Das zweite Buch ist natürlich "Lolito" (Lolito, 2013).

© Carlotta Bird
Liste seiner bisher veröffentlichten Bücher:
  • Fences (2009)
  • An Island of Fifty (2010)
  • The Kasahara School of Nihilism (2010)
  • Upward Coast and Sadie
  • Grow up (2011)
  • Lolito (2013)
Seine Novellen haben bereits für Aufmerksamkeit in der literarischen Welt gesorgt. So stand er auf der Longlist des Dylan-Thomas-Preises und war für den Pushcart Preis nominiert. 2014 erhielt er den Jerwood Fiction Uncovered Prize. Der Homepage des Atrium Verlags ist zudem zu entnehmen, dass Ben Brooks momentan in Berlin lebt.

Mit dem Foto von Carlotta Bird könnt ihr Euch selbst mal ein Bild des Autoren machen und immer schön die Augen auf, wenn ihr in Berlin unterwegs seid ;-)

Hier findet ihr noch einmal die Übersicht über die gesamte Blogtour und alle Themen der Woche.

Vorstellung des Buches 

Die Pupertät und ihre Tücken 

Der erste Liebeskummer   

Im Wandel der Zeit   

Wer ist Ben Brooks (hier sind wir jetzt) 

12.03.15 Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs


Damit ihr auch auf meinem Blog die Chance habt das Buch zu gewinnen hier nun meine Frage, die ihr bitte im Kommentar beantwortet, wenn ihr an der Verlosung für das Buch "Lolito" teilnehmen wollt. Habt ihr auch schon mal daran gedacht ein Buch zu schreiben? Gibt es Szenen aus eurer Jugend, die sich als literarischer Stoff eignen würden?

Die Teilnahmebedingungen:
  • Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost) und dass ihre Adresse dem Verlag zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
  • Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Unter allen Gewinnspiel-Antwort-Kommentaren (auf allen teilnehmenden Blogs und dem jeweiligen Beiträgen) werden insgesamt 5 Bücher "Lolito" ausgelost. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt dann am 12.03.2015.

© claude

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    nein ..Gott behüte, aber auf so einen Gedanken bin ich persönlich noch nie gekommen. Mein Leben ist nicht so interessant.O.K.

    Nette aussehendes Bürschen, finde ich!

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch mein erster Gedanke als ich Ben Brooks Foto das erste mal gesehen habe ;-)

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen :)
    Auch wenn sich Teile meines Lebens als schlechtes Drehbuch schreiben ließen.... nee nie würde ich ein Buch schreiben wollen - ob nun fiktiv oder wahr.... kein Buch ;)
    LG Kati

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    bisher habe ich noch nicht mit dem Gedanken gespielt ein eigenes Buch zu schreiben. Ich lese lieber :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo... :D

    Klasse Beitrag und zu der Frage.
    Ja da gibt es einiges, und ich schreibe auch sehr gerne, allerdings im Fantasiebereich wo ich zwar etwas mit einbringen kann aber nicht alles... ;)

    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen