Montag, 25. Juni 2018

Stadt, Land, Fluss SuB-Abbau-Challenge - Meine Übersicht

Hier findet ihr meine persönliche Übersicht zur aktuellen SuB-Abbau-Challenge auf LB, die von mir organisiert wird.

Kategorien dieses Spiels sind:
  1. Stadt (Handlung spielt zum größten Teil dort) 
  2. Land (Handlung spielt zum größten Teil dort, auch Bundesstaaten der USA einsetzbar) 
  3. Fluss (auch andere Gewässer bspw. Meere, Seen möglich, Gewässer wird im Buch erwähnt) 
  4. Name (Vorname der Hauptfigur) 
  5. Beruf (Beruf der Hauptfigur) 
  6. Pflanze (Pflanze ist im Titel oder auf dem Cover vorhanden) 
  7. Tier (Tier ist in Titel oder Cover vorhanden) 
  8. Gegenstand (Gegenstand ist im Titel oder auf dem Cover vorhanden) 
  9. Doppelbuchstaben (Wort im Titel Bspw. Hebamme hat mm im Wort, der Anfangsbuchstabe des Wortes Hebamme zählt für die Spielkarte also für H)



Übersicht der erlesenen Begriffe:



Meine Bücher, die ich für die Challenge gelesen habe:

Angelika Jodl - Alicia jagt eine Mandarinente (eBook)
1 Peking, 2 China, 3 Gardasee, Schwarzes Meer, Kunmling See, 4 Alice, 5 Lehrerin, 6 Mandarinente, 7 -, 8 Teetasse, Teekanne, 9 -  

Abir Mukherjee - Ein angesehener Mann (eBook)
1 Kalkutta, 2 Indien, 3 Hugli, Ganges, 4 Sam, 5 Polizist, 6 -, 7 -, 8 Hut, Anzug, 9 Mann

Marion Forster-Grötsch - Ich pfeif auf den gelben Stern! (eBook)
1 Regensburg, 2 Deutschland, 3 Donau, Schwarzes Meer, 4 Marlene, 5 -, 6 -, 7 -, 8 Judenstern, 9 -

Irene Zimmermann - Miss Edison. Unsere geniale verrückte Lehrerin (Hörbuch)
1 -, 2 Deutschland, 3 Waldach, 4 Oskar, 5 -, 6 -, 7 -, 8 Glühlampe , 9 verrückte

Donna Tartt - Der Distelfink (eBook)
1 USA, 2 New York, 3 Herengracht, 4 Theodore, 5 Antiquitätenhändler, 6 Distelfink, 7 -, 8 -, 9 -

Anja Ukpai - Rabenherz (Buch)
1 Grossbritannien, 2 Little Lixton, 3 -, 4 Juniper, 5 -, 6 Rabe, 7 -, 8 Bluse, 9 -

Gin Phillips - Nachtwild (eBook)
1 -, 2 -, 3 Tennessee River, 4 Joan, Lincoln, 5 -, 6 Leopard, 7 -, 8 -, 9 -

Michael Gantenberg - Urlaub mit Esel (Buch)
1 -, 2 Deutschland, 3 -, 4 Björn, 5 Englischlehrer, 6 Esel, 7 -,  8 Brille, Hemd, Strick, 9 -

Emmy Abrahamson - Wie ich mich auf einer Parkbank in einen bärtigen Mann mit sehr braunen Augen verliebte (eBook)
1 Wien, 2 Österreich, 3 Bouleau Lake, Donau, Ganges, 4 Julia, 5 Englischlehrerin, 6 Katze, 7 -, 8 Parkbank, Zelt, 9 Mann

(Stand: 16.07.2018)

Sonntag, 24. Juni 2018

Liveticker Stadt, Land, Fluss SuB-Abbau-Challenge

Hallo liebe Bücherwürmchen,

bei dieser Sub-Abbau-Challenge handelt es sich wie bereits bei der Anmeldung auf LB verkündet, um eine neue Challengeidee. Das Thema für den Juli/August lautet „Stadt, Land, Fluss“

Kategorien dieses Spiels sind:
  1. Stadt (Handlung spielt zum größten Teil dort) 
  2. Land (Handlung spielt zum größten Teil dort, auch Bundesstaaten der USA einsetzbar) 
  3. Fluss (auch andere Gewässer bspw. Meere, Seen möglich, Gewässer wird im Buch erwähnt) 
  4. Name (Vorname der Hauptfigur) 
  5. Beruf (Beruf der Hauptfigur) 
  6. Pflanze (Pflanze ist im Titel oder auf dem Cover vorhanden) 
  7. Tier (Tier ist in Titel oder Cover vorhanden) 
  8. Gegenstand (Gegenstand ist im Titel oder auf dem Cover vorhanden) 
  9. Doppelbuchstaben (Wort im Titel Bspw. Hebamme hat mm im Wort, der Anfangsbuchstabe des Wortes Hebamme zählt für die Spielkarte also für H)
Hier ein Beispiel, wie das Buch Die Fährmannstochter in den Kategorien eingesetzt werden könnte:
  1. Stadt = Köln (K) 
  2. Land = Deutschland (D) 
  3. Fluss = Rhein (R) 
  4. Name = Myntha (M) 
  5. Beruf = Vielleicht Hauswirtschafterin (H) 
  6. Pflanze = Weide (W) 
  7. Tier = Rabe (R) 
  8.  Gegenstand = Boot (B) 
  9. Doppelbuchstabe = Fährmannstochter (F)
Hier findet ihr pro Team jeweils zwei Spielfelder. Einmal mit den belegten Feldern und dann mit den jeweils erlesenen Begriffen.

Team Elbe








Team Rhein 







 
Team Main



Mittwoch, 2. Mai 2018

Auslosung zur Blogtour "Teufelsfarbe" von Ivonne Hübner



Wie versprochen gibt es heute die Gewinnerbekanntgabe der 2 Gewinner der Buchverlosung zur Blogtour "Teufelsfarbe" auf auf der Seite des Dryas Verlag Bakerstreet Bibliothek.

Gewonnen haben nach dem Losverfahren: Carmen Murmann und Manuela Schäller. Der Dryas Verlag sagt: "Herzlichen Glückwunsch!" und bittet um eine E-Mail mit der Anschrift an bloggerrunde@dryas.de

Den Gewinnerinnen viel Spaß mit dem Buch und bis bald hier auf meinem Blog.

© claude 

Donnerstag, 26. April 2018

Blogtour Teufelsfarbe Vorstellung der Autorin Ivonne Hübner

Willkommen am 10. Tag unserer Blogtour zum historischen Roman "Teufelsfarbe" und zur Vorstellung der Autorin.

Falls ihr noch weitere Artikel unserer Blogtour nachlesen wollt, findet ihr hier eine Übersicht der bisherigen Stationen und der zukünftigen Themen. Viel Spaß beim Lesen meines Beitrags und beim Stöbern auf den anderen Blogs.



Ivonne Hübner, ein Kind der siebziger Jahre, wurde in der niederschlesischen Oberlausitz (Ostsachsen) im Ort Weißwasser geboren. Ihre Schulzeit verbrachte sie in einem kleinen Dorf in ihrer Heimat. Auch heute noch fasziniert sie das dörfliche Leben, auch wenn sie viele Jahre in großen Städte, wie bspw. Berlin, Leipzig, Tokio und Osaka gelebt und gearbeitet hat.


© Ivonne Hübner
Nach der Schule beginnt sie ein Chemiestudium, bricht dieses aber ab und wechselt in den Bereich Germanistik, Kunstpädagogik und Kunstgeschichte, Psychologie und Erziehungswissenschaft.

Für ihre Bücher begibt sie sich gerne auf aufwändige Recherchefahrten, denn sie hat einen großen Anspruch an Ihre Bücher, ihre Themen und möchte hier alles ganz richtig und genau darstellen.

Mit ihren drei Kindern lebt sie wieder in einen Dorf, hier auf dem idyllischen und gemütlichen, kulturellen und beschaulichen Land.

Mit dem Schreiben begang die Autorin schon früh. Bereits mit 9 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch in ein moosgrünes DDR- Schreibheft. Die Geschichte hieß "Die Reise zum Mond". Danach schrieb sie im Tauschhandel mit ihrer Schulfreundin weitere Geschichten, die im Bereich Kurzkrimis und Fantasy anzusiedeln sind. Ihre Kurzgeschichten schrieb sie oftmals im Matheunterricht.

Die Idee zum historischen Roman Teufelsfarbe kam ihr, als ihr eine Ortschronik von Horka in die Hände fiel und sie hier von einen ungeklärten Mordfall las. Ihre Bücher spielen meist in Ostdeutschland und in ihnen erzählt sie die Geschichten ihrer Heimat.

Seit 2008 arbeitet sie als Studienrätin für Deutsch und Kunst in Potsdam. In den Abendstunden widmet sie sich dann meist ihrer Schrifstellerei. Aber ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bleibt eine Leidenschaft, genau wie ihr großer Bauernhof. Hier wird aber nicht nur gearbeitet, sondern auch kreativ die kostbare Freizeit gestaltet. Bei Familie Hübner wird gemalt, fotografiert, modelliert, gelesen und vorgelesen, der Familienkater bespaßt und gepicknickt.

Bei meiner Recherchearbeit zum Leben der Autorin habe ich mich sehr gefreut Ivonne Hübner besser kennzulernen. Hoffentlich bekommen wir von ihr noch weitere gut recherchierte Geschichten zu lesen.



Zum Gewinnspiel:

Bis zum 30. April 23.59 Uhr habt Ihr Zeit am Gewinnspiel des Dryas Verlag teilzunehmen. Der Verlag verlost 2 Exemplare des historischen Romans "Teufelsfarbe". Ihr müsst für die Teilnahme nur die nachstehende Frage hier mit einem Kommentar beantworten:

Frage: Habt ihr neben eurer Arbeit auch eine kreative Ader und wie lebt ihr diese aus?

Die Verlosung erfolgt am 2. Mai 2018 und die Gewinner könnt ihr dann auch hier auf dem Blog erfahren.

Teilnahmebedingungen:

Für dieses Gewinnspiel gelten folgende Teilnahmebedingungen:
1. Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern.
2. Es wird keine Haftung für den Postweg übernommen.
3. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
4. Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
5. Der Versand der Gewinne erfolgt nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.
6. Verwendet der Teilnehmer Bildmaterial, so bestätigt er mit der Teilnahme, dass er sämtlich Bildrechte innehat.
6. Der Gewinner ist im Falle eines Gewinns mit namentlicher Nennung auf dem Verlagsblog “Bakerstreet Bibliothek” und Facebookseite des Dryas Verlags einverstanden.
7. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel gelten die Teilnahmebedingungen als im vollem Umfang akzeptiert.

© claude

Dienstag, 27. Februar 2018

Liveticker Obstsalat SuB-Abbau-Challenge

Hallo liebe Bücherwürmchen,

hier findet ihr den Liveticker zu SuB-Abbau-Challenge bei LB im März 2018.

Viel Spaß bei der Challenge und guten Appetit beim Lesen :-)


Diese Übersicht zeigt alle gelesenen und gehörten Bücher der Teams an.




Diese Übersicht zeigt alle bisher erlesenen Obstsorten für den Salat an :-)
(muss ich manuell pflegen, also kann es hier zu Zeitverzögerung in der Darstellung und Eingabe kommen)







 © claude

Donnerstag, 11. Januar 2018

Rückblick auf das Lesejahr 2017

Das Lesejahr 2017 war, seitdem ich eine Lesestatistik führe, das erfolgreichste Lesejahr. Das ist zu einem der Onleihe-App zu verdanken. Durch sie konnte ich seit Sommer 2017 vielen Hörbüchern lauschen.  Zum anderem schläft mein Kleiner endlich durch und ich kann abends sehr gut mit Lesen vom abwechslungsreichen und turbulenten Alltag abschalten.

Leider habe ich auch 2017 bei den Rezensionen sehr wenig zu stande gebracht. Nur eine Rezension habe ich 2017 für Black Memory geschrieben. Das wird hoffentlich 2018 wieder besser.

Zudem war ich sehr erfolgreich bei der Bücherabitur Jahreschallenge. Habe hier fast alle Fächer bestanden und die Challenge per Los sogar gewonnen.

In 2017 habe ich sogar wieder einige Sub-Abbau-Challenges auf LB organisiert. Das alles hat sehr viel Spaß gemacht und mich lesetechnisch sehr motiviert. Nun möchte ich mein Lesejahr gerne mit einigen Fakten und Zahlen auflisten :-)

Hier einige Fakten und Zahlen zu meinem Lesejahr 2017:

insgesamt gelesene und beendetet Bücher:139
davon sind eBooks: 123
davon ausgeliehen in der Onleihe: 108
somit Papierbücher: 16
insgesamt gehörte und beendete Hörbücher/Hörspiele: 65
davon ausgeliehen in der Onleihe: 58
insgesamt gelesene Seiten: 52.913
insgesamt gehörte Minuten: 20.501
ø gelesene Seiten pro Tag: 144
ø gelesene Seiten pro Buch: 380
pro Buch habe ich ca. Tage gebraucht 2,6
ø gehörte Minuten pro Tag: 56
ø gehörte Minuten pro Hörbuch: 315

Natürlich habe ich nicht alle begonnenen Bücher im Jahr 2017 auch beendet. Die genaue Zahl der abgebrochenen Bücher kann ich leider nicht mehr nachvollziehen, aber es waren eindeutig mehr als noch im Jahr 2016, denn die Lesezeit war kostbar und wollte nicht verschwendet werden.

Eins meiner Lesehighlight des Jahres 2017 war für mich "Die Fliederinsel von Silvia Lott".

Ich bin sehr gespannt was das Lesejahr 2018 für mich bereit hält und welche Schätze ich entdecken und heben werde.

Ich wünsche allen ein tolles und frohes neues Jahr.

© claude