Mittwoch, 11. März 2015

Winterzauber wider Willen von Sarah Morgan

Zauberhafte Momente in Crystal Snow

Kayla Green arbeitet in einer PR-Agentur und ist der aufsteigende Stern ihrer Firma. Ihre Kampagnen erreichen ihr Ziel und ihre Kunden sind sehr zufrieden. Aus diesem Grund soll sie auch den neuen Auftrag von Jackson O’Neil übernehmen, der das Familienunternehmen in Crystal Snow retten will. Der Hotelier bittet Kayla ihre Weihnachtstage in dem malerischen Ort zu verbringen, um einen Zugang zu der Gegend zu bekommen bzw. um ihn bei seiner Familienbesprechung für Neuerungen im Skiressort zu unterstützen. Kayla hasst Weihnachten, will mit dem Weihnachtsmann nichts zu tun haben und so hat dieser Auftrag einen ganz gewissen Reiz für sie, denn sie hofft so den Feierlichkeiten zu entkommen. In Crystal Snow muss sie aber ganz schnell erkennen, dass sie inmitten der Familie ihres Auftragsgebers Weihnachten nicht so einfach wie gedacht entfliehen kann und der attraktive Jackson bereitet ihr zusätzlich schlaflose Nächte ...

Winterzauber wider Willen ist ein ganz bezauberndes Buch. Allein das Buchcover funkelt und klitzert, verbreitet so schon eine magische Stimmung. Sarah Morgan entführt ihre Leser mit ihrer Geschichte ins verschneite, malerische und zugleich sehr romantische Crystal Snow. Es kommt sofort weihnachtliche Stimmung auf, auch wenn sich Kayla ihre Hauptprotagonistin sehr gegen jeden noch zu kleinsten weihnachtlichen Anflug wehrt. Sie hat gegen die Familie und deren teils ruppige, aber auch liebevolle Art einfach keine Chance. Einfach nur schön wie sie nach und nach die Gegend kennenlernt und die Menschen ins Herz schließt.

Auch die Dialoge und die Treffen von Kayla und Jackson passen hervorragend in den Verlauf der Geschichte. Als ich mit dem Buch angefangen habe war ich ganz verzaubert von der Stimmung, den zwischenmenschlichen Interaktionen und den Ausflugsmöglichkeiten in Crystal Snow. Die Familien von Jackson habe ich sofort ins Herz geschlossen. Gerne hätte ich auch so ein schönes weihnachtliches und winterliches Ressort für meinen nächsten Weihnachtsurlaub in greifbarer Nähe. Aber wenn es damit nicht klappt kann ich im Dezember ja einfach noch einmal zu diesem Buch greifen.

Dieses Buch ist perfekte Begleiter für kuschelige und romantische Stunden auf der Couch. Weihnachtsstimmung ist garantiert, aber natürlich könnt ihr das Buch auch zu jeder anderen Jahreszeit lesen, wenn ihr an romantischen Geschichten Gefallen findet. Von mir bekommt diese Buch die volle Punktzahl und eine unbedingte Leseempfehlung.

Hier könnt ihr mal ins Buch reinlesen.

© claude


1 Kommentar:

  1. Huhu Doreen,
    nun kann ich endlich mal "unanonym" bei dir kommentieren. :) Dieses Buch war letztes Jahr auf meiner Wunschliste gelandet, es gab aber Lieferschwierigkeiten und dadurch ist es in Vergessenheit geraten, da ich Weihnachtsbücher nur zur Weihnachtszeit lese. Aber deine Rezi zeigt mir, dass dieses Buch dieses Jahr fällig ist. :D
    Habe mich jetzt auch als Leser via Email eingetragen bei dir. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen