Montag, 17. November 2014

8 Jahre Fieber von Peter Kürsteiner und Thomas J. Lindemann

Mut und Hoffnung gehören zum Leben

Klappentext: Das Leben stellt uns häufig vor große Herausforderungen. Wie machen wir das Beste daraus? "8 Jahre Fieber" erzählt fünfzehn außergewöhnliche Geschichten und zeigt mutige Wege, die Herausforderungen zu meistern. Lassen Sie sich von den beispielhaften Erzählungen inspirieren. Dieses Buch weist nicht nur verschiedene Wege, sondern macht vor allem eines: Mut und Hoffnung. Mit fünfzehn mitreißenden und authentischen Geschichten sowie fünfzehn Fachbeiträgen ausgewählter Experten ist das Buch ein biographischer Impulsgeber der besonderen Art.

Meine Meinung: "Das Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne machst." Bereits John Lennon wusste das. Genau diese Weisheit wird in diesem Ratgeber immer wieder gezeigt und aufgegriffen. Alles kann passieren, aber wie gehen wir mit unerwünschten Situationen um. Welche Konsequenzen ziehen wir aus diesen ungewollten Lebenssituationen? Welchen Weg beschreiten wir? Es werden viele unterschiedliche Schicksale aufgezeigt und näher angesprochen. Aber alle haben eins gemeinsam: Nicht verzagen, Nicht aufgeben und das Leben weiter leben. Es gibt immer einen Weg und meist wird alles wieder gut, vielleicht auch besser, aber niemals wird es so sein wie vor dem einschneidenen Ereignissen war.

Diese Buch zeigt dem Leser unterschiedliche Schicksale in den verschiedensten Lebensbereichen. So werden zum Beispiel die Themen Behinderung, Alkoholismus (Abhängigkeit), Krebserkrankung und viele andere Bereiche in kurzen persönlichen Geschichten der Betroffenen erzählt. Diese Geschichten werden dann von einer Expertenmeinung begleitet und weiter beleuchtet. Wer sich für eines der Themen näher interessiert, der findet am Ende jedes Abschnittes auch Literaturangaben  und zusätzliche Informationen/Links zur weiteren Vertiefung und Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema.

Ein sehr persönlicher Ratgeber, der mich oftmals emotional stark bewegt hat und der mir in einigen Lebensbereichen auch einen Denkanstoß gegeben hat. Das Buch war gut zu lesen und sehr übersichtlich strukturiert. Gerne vergebe ich hier für Interessierte sowie Suchende eine Leseempfehlung und von mir bekommt dieser Ratgeber 8 von 10 Punkte.

Hier kommt ihr noch zum Blog der Autoren und könnt weitere Hintergrundinformationen und eine Leseprobe finden.

© claude

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen