Donnerstag, 5. März 2015

Friederike Prinzessin der Herzen von Bettina Hennig

Das aufregende Leben der Friederike von Mecklenburg-Strelitz

Die Schwestern und Prinzessinnen Luise und Friederike sind ein Herz und eine Seele. Im Jahr 1793 werden die beiden jungen adligen Frauen dem preußischen Kronprinzen und dessen Bruder vorgestellt. Der König von Preußen findet Gefallen an den bezaubernden Prinzessinnen. In Berlin wird an den Weihnachtsfeiertagen eine Doppelhochzeit gefeiert. Luise wird die Frau vom Kronprinzen und zwei Tage später wird Friederike mit Prinz Ludwig vermählt. Unter den adligen Gästen wird Friederike als bezauberndes und geistreiches Wesen wahrgenommen. Aber Ludwig ist nur unter Zwang diese Ehe eingegangen. So werden Friederikes erste Tage als preußische Prinzessin zur Tortur, denn Ludwig ist kaltherzig und betrügt und demütigt seine Frau. Nach einigen Jahren mit Ludwig stirbt dieser unerwartet, doch das Leben der leidenschaftlichen jungen Frau beginnt jetzt erst recht. Sie sehnt sich nach Liebe und Familienglück, aber kann sie dies erreichen ohne die strengen Regeln am Hof einzuhalten?

Beim Schreiben dieses historischen Romans hat Bettina Hennig ausführliche Recherchen über das Leben der Prinzessin Friederike von Mecklenburg-Strelitz angestellt. Dies ist beim Lesen des Buches sofort zu erkennen. Ihre Liebe für ihre historischen Protagonisten ist in jeder Zeile spürbar. Auch die intensive Beschäftigung und Identifikation mit diesen Figuren macht aus diesem Buch ein echtes Highlight unter den historischen Romanen. Dies Buch erzählt auf sehr ausführliche Art und Weise über Friederikes Leben, ihre Gefühle und ihre sehnlichsten Wünsche. Die Geschichte ist so spannend und interessant dargestellt und zusätzlich mit Zeitzeugenquellen (bspw. Tagebucheintragungen und Briefen) hinterlegt, dass es mich als Historienfan zu weiteren Nachforschungen zu dieser Zeit, dem allgemeinen Leben und der Hauptpersonen animiert hat. Die Lebensgeschichte von Friederike bestätigt mal wieder den Satz, dass das Leben die spannendsten Geschichten schreibt.

Nach der Lektüre des Buches und nach einer intensiven Leserunde mit der Autorin kann ich jedem Liebhaber historischer Romane diese tolle Geschichte von der Prinzessin der Herzen, Friederike von Mecklenburg-Strelitz, nur empfehlen. Von mir bekommt das Buch die höchste von mir zu vergebene Punktzahl und ich lese gerne weitere Bücher von Bettina Hennig. Danke für das großartige Buch.

Wer jetzt auch einmal einen Blick ins Buch werfen will, der kann hier eine Leseprobe finden.

© claude


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen